Ruck-Zuck Himbeerglacé ohne Eismaschine

Sommer, Sonne Sonnenschein und… ein richtig feines Glacé! Hier erfährst Du, wie Du im Nu ein Himbeer-Mascarpone Eis zauberst – ganz ohne Eismaschine. Dieses Glacé wird in 5 Minuten zubereitet und kommt danach für einige Stunden ins Gefrierfach. Alles was man dafür benötigt sind 5 Zutaten, eine Schüssel und einen Stabmixer.

  >> Dieses Rezept gibt es auf dem Cookinesi Youtube-Kanal auch als Videotutorial

ZUTATEN (für 4-6 Portionen)

• 125 g QimiQ (QimiQ steht in den meisten Supermärkten in der Nähe des Kaffeerahms)
• 250 g Tiefgekühlte Himbeeren
• 3 EL Zitronensaft
• 100 g Mascarpone
• 100 g Puderzucker

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben (die Himbeeren müssen tiefgekühlt sein) und gut pürieren.
2. Die Masse je nach gewünschter Konsistenz mindestens ½ Stunde oder über Nacht ins Gefrierfach stellen.
3. Mit dem Glacéportionierer Kugeln formen.

Photo: Judith Hirsbrunner
Outfit: PKZ