Leidenschaften für Kunst, Liebe und Aktivismus

Ihre Leidenschaft war schon immer Kunst, Liebe und Aktivismus. Als Vorstandsmitglied von PETA war und ist sie deshalb in vielen erf
olgreichen Kampagnen massgeblich beteiligt. Sie ist Vorstandsvorsitzende der Sea Shepherd Conservation Society, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Biodiversität des Ozeans zu erhalten. Pamela Anderson ist ebenfalls im russischen Rat der IFAW (International Fund for Animal Welfare) und hat bereits in ihrem Namen auf dem Capitol Hill und dem Kreml gesprochen.

Sie trifft sich mit ihrer Freundin und ihrem Mentor,  Vivienne Westwood, so oft wie möglich und unterstützt das Projekt Climate Revolution. Pamela Anderson ist auch Vorstandsmitglied der Courage Foundation und war Sprecherin in Oxford und Cambridge bezüglich „Aktivismus“ und „Liebe“.

Pamela Anderson setzt sich für Meinungsfreiheit, Bildung und Gerechtigkeit ein (für alle Lebewesen auf unserem Planeten). Sie hat eine Reihe von Flüchtlingslagern auf der ganzen Welt besucht und unterstützte zudem noch Waisenkinder in Haiti und Russland. Weiter engagiert sich Pamela Anderson seit vielen
Jahren für die National Domestic Violence Hotline. Die Pamela Anderson Foundation unterstützt Organisationen und Einzelpersonen, die an den Frontlinien stehen und ihr Leben für den Schutz von Menschen-, Tier- und Umweltrechten riskieren.