Sandro Zangger wechselte 2009 von Rapperswil-Jona in die Organisation der ZSC/GCK Lions und blieb dort bis zu seinem Transfer nach Zug. Mit den Elitejunioren der Zürcher wurde er dreimal Meister. Mit den GCK Lions spielte er in der National League B und mit den ZSC Lions sammelte er in 39 Spielen erste Erfahrungen in der National League A. Bei den Junioren gehörte er auf allen Stufen zum Stamm der Nationalmannschaft.

Sandro Zangger hat in seiner Zeit beim EVZ viel Potenzial angedeutet und will sich weiter Richtung Leistungsträger entwickeln. Der torgefährliche und technisch versierte Flügelstürmer kam im November 2014 von den GCK Lions zum EVZ und hat sein Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Dennoch hat er schon so viel von seinem Talent gezeigt, dass sein damalig befristeter Vertrag vom EVZ nach wenigen Monaten bis 2017 verlängert worden ist.