Andrea ist in der Schweiz bekannt als einflussreiches «Model», «Moderatorin» und «Content Creator». Auf der Social-Media-Plattform Instagramm folgen ihr 43’000 Personen. Bevor sie diesen erfolgreichen Weg bestritten hat, absolvierte die Solothurnerin eine KV-Lehre in einem Treuhandbüro. Der 3. Platz bei der Miss Solothurn-Wahl 2008 verhalf der damals 21-Jährigen in die Modebranche einzusteigen. 2009 durfte sie deshalb auch das Finale der Miss Solothurn Wahl moderieren. Es folgten Katalogshootings, Werbungen, Shows (u.a. an der Berlin- und Zürich-Fashionweek) und Präsentationen sowie Moderationen für diverse nationale und internationale Brands. Andrea arbeitete aber weiterhin 100% bei einer Unternehmensberatung und zuletzt als Verkaufskoordinatorin bei der Helsana.Ihr Traum war es vollberuflich als Model/Moderatorin zu arbeiten, weshalb sie ihren Job gekündigt hat. Seit 2014 ist Andrea selbständig erwerbend. 3 Jahre später gründet sie ihre Einzelfirma. Heute arbeitet die 35-Jährige erfolgreich als Schweizer Model und hat bereits für renommierte Marken wie Bogner, Akris, Bulgari, Fogal, Missoni, Liu Jo, L’Oréal, Bang & Olufsen gearbeitet und durfte auch eine Werbekampagne für einen Resort in Antigua (in der Karibik) shooten.

Andrea möchte sich stets weiterbilden und absolvierte 2019 die Moderationsausbildung bei Mireille Jaton. Sie moderierte diverse Events für Brands wie Bulgari, Elite Beds, Sky Events Org, Electrolux, DS Automobiles/Citroën, Jump TV Solothurn, um nur einige zu nennen. Zudem ist Andrea Ambassadorin von DS Automobiles, Goldbergh, Vitamin Well und setzt sich für wohltätige Organisationen wie «save the Children» und Tierheime ein. In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit mit Familie und Freunden. Sie liebt die Natur, Tiere und Berge. Ausserdem liebt sie es zu reisen, ins Spinning zu gehen, Pferde zu reiten, Snowboarden und Tennis zu spielen.