Mitte dieses Jahres hat Ariv, das erste Schweizer Premium Coliving, im Stücki Park in Basel eröffnet. Gestartet wurde gleich mit einer sehr hohen Belegung  während der Art Basel – und einem erfolgversprechenden weiteren Buchungsstatus. Zum neuen Begegnungsort  im Quartier will die Ariv Bar/Lounge werden, welche auch für die Öffentlichkeit geöffnet ist.  Ariv Coliving steht für schnell und flexibel verfügbare repräsentative Unterkünfte mit der Privatsphäre der eigenen Wohnung, allen Annehmlichkeiten eines Hotels, gepaart mit der sozialen Komponente einer Wohngemeinschaft. Ariv verfügt über 150 Apartments in unterschiedlichen Grössen von 22 bis 54 Quadratmetern sowie speziell designte Gemeinschaftsbereiche für Arbeit, Freizeit, Wellness, Sport und Austausch mit der Community. “Das Angebot von Ariv richtet sich vor allem an Firmen und Privatpersonen, die für eine begrenzte Zeit eine Unterkunft in Basel benötigen und dabei weder beim Komfort noch bei Service oder sozialem Anschluss Abstriche machen möchten”, sagt CEO Eva White. “Sehr einladendes Design”
Das Design, die grosszügigen Raumkonzepte und die Freundlichkeit des Teams werden besonders gelobt, wie die ersten Feedbacks der Member und Besucher zeigen:

“Kaum wiederzuerkennen im Vergleich zum alten Hotel – schöne Gestaltung”
“Bequeme Betten – habe besser als zu Hause geschlafen”
“sehr einladendes Design und offener Raum, lädt zum Verweilen ein”
“Tolle, schöne gemeinsam genutzte Bereiche wie das Co-Working und die Community Kitchen”Ariv Bar und Lounge – Begegnungsort für alle
Ariv Coliving ist Teil des sich im Wandel befindlichen Areals Stücki Park in Basel Nord. Als Begegnungsort im aufstrebenden Stadtquartier bietet sich die Ariv Bar und Lounge mit Aussenbereich an, welche für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Im Angebot sind unter anderem “Pinsas” – eine leichte und bekömmliche Pizzavariation, serviert etwa als klassische Margherita oder kreativ etwa mit Birne und Gorgonzola. Die Getränke stammen von lokalen und nationalen Partnern – von Vivi Kola über Black&Blaze Espresso bis hin zu Mikks Cocktails mit und ohne Alkohol oder dem Basler «Unser Bier».

Expansion von Ariv
Das Ariv Coliving in Basel ist das erste Schweizer Wohnkonzept dieser Art. Weitere Standorte sollen bald folgen. Im Fokus stehen dabei aktuell die Zentralschweiz und der Grossraum Zürich. Mittelfristig sollen dann alle Schweizer Metropolregionen abgedeckt werden. Auch eine Expansion ins Ausland wird in einem nächsten Schritt nicht ausgeschlossen.

ARIV – the Swiss Coliving Project
Badenstrasse 1
4057 Basel, Schweiz

Öffnungszeiten Ariv Bar und Lounge:
Montag bis Freitag 07:30 bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag 9:00 bis 21:00 Uhr