Das neue Small Luxury Hotel im Berner Oberland! Hier wachsen Mut und Neugier im Tal, wo Legenden in den Himmel wachsen und Mythen die Natur umranken. 90 Zimmer und Suiten berühren alle Sinne. Das Fire & Ice SPA auf 800m2 belebt Körper und Geist. Und im BG’s Grill Restaurant beweist Küchenchef Marcus G. Lindner – international bekannter Sternekoch und einer der führenden Gastronomen in der Schweiz – Pioniergeist.

Die luxuriöse Hotelanlage ist Teil eines Resorts, das zusätzlich fünf Luxus-Chalets und 42 Appartements umfasst, die sich auf fünf Gebäude verteilen. Diese profitieren ebenfalls von der Hotelinfrastruktur und den angebotenen Dienstleistungen. Die Immobiliendienstleisterin HRS Real Estate AG hat das Hotel, die Chalets und die Appartements in den vergangenen zehn Jahren mit Respekt vor der traditionellen Architektur mit viel Holz geplant und realisiert und freut sich sehr, mit der Swiss Design Collection (SDC) eine überaus kompetente Hotelbetreiberin gefunden zu haben. Der Bau der Bergwelt Grindelwald ist mit lokalen Firmen erfolgt.

Egal ob in der Kategorie Essential, Superior oder Luxury: Alle Zimmer und Suiten des Small Luxury Hotels sind mit Design-Möbeln aus Schweizer Holz und Schramm-Boxspringbetten möbliert. Wohlfühl-Bettwäsche, Dornbracht-Regenduschen und natürliche Pflegeprodukte sind Standard, ebenso eigene Balkone, separate WC, Highspeed WiFi, smarte TV- und Soundanlage sowie individuelle Klimatisierung.

Es stehen zudem Minibar, Kaffee und Tee sowie frisches Bergwelt-Gletscherwasser bereit. Alle Angebote des Resorts können mit einer mobilen App praktisch unterwegs angeschaut und gebucht werden. Die Bergwelt Grindelwald bietet auch eine Entdeckungsreise in Schweizer Kunst: Bilder des Künstlers Max Hari aus Thun und Arbeiten aus Acrylglas von Susi Kramer aus Oberhof AG – sowie diverse Skulpturen und Bilder aus der Sammlung von Beat Wälchli, Aarwangen wirken im Gebäude wie eine zusätzliche Dimension oder als Kunst am Bau.

BG’S GRILL RESTAURANT
Im BG’s Grill Restaurant wird eine ausdrucksstarke Urban Alpine Cuisine aufgetischt. Hier verführen kraftvolle Naturprodukte mit Farben und Düften. Erschaffen verwurzelte Rezepte und kreative Interpretationen aromatische Erinnerungen. Verbinden sich alpine Küche und urbane Trends zu neuem Geschmack. Pulsiert ein stimmiger BEAT im Hintergrund. Hier knistert der namensgebende Holz-Grill des Restaurants wie die Verheissung der Abendsonne. Hier servieren der mehrfach ausgezeichnete und international bekannte Küchenchef Marcus G. Lindner und sein Team Genuss zum Teilen und Träumen. Verwandeln mit ihren erlesenen Speisen Pionier- in Zeitgeist. Bringen Geschmack und Frische auf den Tisch. Die offene Showküche schafft Einblick und Austausch. Hier werden Leidenschaft und Inspiration erlebbar. Flirren kreative Ideen und vollkommenes Handwerk in der Luft.

THE SEVEN SPIRITS BAR
Die Bar der Bergwelt Grindelwald lädt ein zur Zerstreuung und Erfrischung von Geist und Seele. Hier fliessen die duftenden Essenzen unbekannter Welten und wogen die Klänge der Geselligkeit. Der grosse, erlesene Weinschrank löst die Sehnsucht nach genussvoller Entdeckung aus. Gemeinsam stossen alte und neue Freunde auf das Leben an. Hier verheissen Melodien vom Abschluss eines schönen Tages.

THE OTHER CLUB
Die Zigarren-Lounge erinnert wie der gleichnamige Club von Sir Winston Churchill in London an seine erfolgreiche Besteigung des Wetterhorns. Hier verströmen Interieur und Ausstattung Geselligkeit. Flimmern Kraft und Ruhe im Kaminfeuer. Verdichten sich Freundschaften. Hier laden 500 Zigarren im Humidor zum Verweilen ein. Erzählen Buchseiten von Abenteuern. Lebt die Tradition der Begegnung und inspiriert zu neuen Taten.

NEUE LEBENSENERGIE TANKEN IM FIRE & ICE SPA
Das Fire & Ice SPA ist wie sein namensgebender Film ein Feuerwerk der Sinneseindrücke. Hier kommen Körper und Geist in Einklang. Im tiefblauen Wasser der Pools Séracs (innen) und Ogiven (aussen) spiegelt sich die Kraft der Grindelwalder Gletscher. Auf der Panoramaterrasse spürt man die Elemente der Natur und atmet ihre Schönheit.

In der Tradition regionaler Ski-und Bergsportpioniere macht das Fitnesscenter uphill only Mut, neue Energie zu tanken oder eigene Grenzen zu überwinden. Hier steht das Rüstzeug für die nächste Herausforderung. Inspirierende Düfte und Farben im Mystic Atrium Garden beleben alle Sinne und verströmen den Charme der Wildnis. Hier wächst die heilende Kraft alter Bergkräuter und alpiner Pflanzen in den Himmel. In privaten Einheiten sorgen Dampfbad, Salzsteinwand, Feuersauna, Heu Sauna, Sanarium, Fusswärmebecken und Eisbrunnen für aktive Erholung. Sorgfältig entwickelte Signature Gesichts- und Körper-Behandlungen spenden wohltuende Leichtigkeit. Hier schweben Stille und Gelassenheit durch die Luft. Hochwertige kosmetische oder naturbelassene Produktelinien versetzen Körper und Geist wahlweise in den Prozess der Aktivierung oder Erholung, immer dem Thema Fire & Ice gewidmet.

DIE PINTE – MIT 8 BOUTIQUE-HOTELZIMMERN UND RESTAURANT
Zur Bergwelt Grindelwald gehört zudem die traditionsreiche Pinte mit Hotel und Restaurant, wenige Meter von der Bergwelt entfernt. In der Gaststube «Pinte» treffen seit jeher lokale Stammgäste auf reisende Abenteurer, erfreuen sich an der guten Schweizer Küche und stossen auf das Leben an. Das Hotel Bellevue-Pinte ist das älteste Hotel in Grindelwald. Hier lebt Gastfreundschaft seit 1843. Hier haben sie alle seelig übernachtet: Abenteurer und Pioniere, Entdecker und Wanderer. Acht liebevoll renovierte Boutique-Doppelzimmer verwöhnen mit eigenem Badezimmer, kostenlosem WLAN und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in der Bergwelt Grindelwald. Wahlweise buchbar
mit exklusivem Zugang zum Fire & Ice SPA. Georg Jussel führt fort, was «Pintefritz» anno 1926 hinterlassen hat: echte Gastfreundschaft. Seit vielen Jahren hat sich Georg Jussel in Grindelwald als beliebter Küchenchef einen Namen gemacht. Mit der Übernahme der sanft renovierten Pinte erfüllt er sich einen Traum. Das tut er auch auch für seine Gäste.