Veranstalter:
Die BMQ Awards werden vom Unternehmen db-productions mit Sitz in Zürich organisiert. Gründer und Geschäftsführer ist Deniz Bektesevic, welcher ebenfalls als Redaktionsverantwortlicher des BMQ Magazins tätig ist.

BMQ Awards 2018:
BMQ wird am 26.05.2018 im Rahmen einer Awardshow diverse Persönlichkeiten aus dem internationalen und schweizerischen Lifestyle-Bereich (Fashion, Art, Movie, Music, Sport, Life & Society, Culinary, Hotel & City) ehren. Es werden insgesamt 6 Awards in folgenden Kategorien verliehen:

  • „Creative“
  • „Fashion“
  • „Artist Of The Year“
  • „Person of the Year”
  • „Lifetime Achievement”

Wer erhält einen Award?
Im April 2018 wird kommuniziert, welche Persönlichkeit einen Award erhalten werden. Darunter befinden sich Personen, mit welchen wir bereits eine Story realisiert haben, bzw. noch realisieren werden. Hier ein kleiner Auszug: Ron Perlman, Pamela Anderson, Gustaf Skarsgård, Eric Benét, Carlos Leal, Walter Andreas Müller, Marco Fritsche, Nubya, Steffi Buchli, Shawne Fielding, Stéphanie Berger, Seven, Rocketbyz „Tomyboy“, Patrick Hellmann, Watchanish, Edgeworld Retouch, Fanimartin, Domenico Gaito, Joël von Mutzenbecher, Michael Elsener, Suzanna Vock, Panda Lux, Seven, Fabian Pfenninger, Midi Gottet, Nives Arrigoni, Claudio Zuccolini, Gerry Hofstetter, Ivo Aeschlimann, Rafael Beutl, Mirjam Jäger, Karen Fleischmann, Olga Roh, Tanya König, Lynn Grütter, Serap Yavuz, Zoe Torinesi, Sero Demir, Edgar Balseca, Clifford Lilley, Dominique Rinderknecht, Stefan Büsser, Dabu Fantastic, Adrian Stern, Sabrina Sauder, Pegasus, Chantal René u.v.m.

Wer kann dabei sein?
Zugang zu den Awards haben nur eingeladene Gäste. Deshalb kann man auch keine Tickets für diesen Event kaufen. Total wird ausschliesslich 220 Personen der Zugang gewährt.