Felchenfilet in Brickteig mit Steinpilztriffolati, Babyartischocken und getrüffeltem Selleriepüree

FOTO: Johan Breedijk

FOTO: Johan Breedijk

Zutaten:
– 4 Stück Felchen
– 8 Stück Tomatenfilet
– 8 Stück Basilikumblätter
– 4 Stück Brickteigblätter
– Salz
– Etwas Olivenöl
– 200 gr. Steinpilze
– 4 Stück Babyartischocken
– 400 gr. Knollesellerie
– 50 gr. Gehackte Zwiebel
– 2 dl. Gemüsefond
– 5 dl. Halb-Rahm
– 0.5 dl. Weisswein
– Wenig Trüffelöl

Zubereitung:
– Felchenfilet leicht würzen.
– 2 Stück Tomatenfilet auf der Fischfleischseite vom Felchen legen.
– Oben auf das Tomatenfilet die Basilikumblätter legen.
– Den Fisch in Brickteigblätt einpacken.
– Schön in Olivenöl goldbraun braten.
– Steinpilze in dünne Scheiben schneiden und kurz in Olvenöl braten.
– Mit etwas Knoblauch und gehackten Petereli abschmecken.
– Artischocken putzen und in Gemüsefond kochen.
– In etwa 15 Minuten  mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
– Knollensellerie schälen und in Stücke schneiden.
– Gehackte Zwiebel und Sellerie in Olivenöl andünsten.
– Mit Weisswein, Rahm und Gemüsefond ablöschen.
– Weich kochen und pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.