„Der SEAT Leon ist unser meistverkauftes Modell, und wir wollen seinen grossen Weg fortsetzen. Deshalb hat SEAT mehr als 1,1 Milliarden Euro in den neuen SEAT Leon investiert, vor allem in die Fahrzeugentwicklung und in die Verbesserung der Produktionsanlagen“, sagt Carsten Isensee, amtierender Präsident und Vizepräsident für Finanzen und IT von SEAT. „2019 war ein Rekordjahr für das Unternehmen. Wir haben mehr als 570.000 Autos verkauft, das höchste Volumen in unserer 70-jährigen Geschichte, und wir haben eine der besten Produktionszahlen aller Zeiten erreicht, da wir in Martorell mehr als 500.000 Autos produziert haben. Eine grossartige Grundlage für den Start in das Jahr 2020“, fügt er hinzu.

Der völlig neue Leon vereint die Designphilosophie, die das Herzstück jedes Fahrzeugs ist, das bei SEAT vom Band rollt. Der neue Seat Leon bringt Vertrauen, Eleganz und Sportlichkeit in das Kompaktsegment, während er gleichzeitig eine Kohärenz, Gelassenheit und Reife verleiht, die nur wenige andere Fahrzeuge aufweisen.

Der völlig neue SEAT Leon wird in Barcelona, im Werk der Marke in Martorell, entworfen, entwickelt und produziert.