Jimmy’z Monaco! Im Sommer gibt es wirklich tausend Gründe, die Ferien in Europa zu verbringen. Wunderschöne Strände und natürlich auch ausschweifende Partynächte sind Programm. In Monaco fühlt man auch heute noch an jeder Ecke den Glanz vergangener Tage und Monte Carlo gehört zu den elegantesten Plätzen der Welt. Ob man am Jachthafen diniert, den Sonnenuntergang bei einem Spaziergang an der Promenade bestaunt oder sich von den unzähligen Sehenswürdigkeiten verzaubern lässt – alles eine gute Idee.

Rauschende Partynächte, in denen der Champagner in Strömen fliesst, die Schönen und Reichen hemmungslos feiern, Geld keine Rolle spielt und nur das Beste gut genug ist…  Der Ort des Geschehens ist Monaco und dort werden seit vier Jahrzehnten Geschichten geschrieben die sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit abspielen: Im sagenumwobenen Jimmy’z. Umgeben von Milliardären, A-List-Celebritys, Aristokraten und Models, lässt es sich wunderbar feiern.

Als Normalsterblicher hat man hier die einzigartige Chance: Bentley’s, Maybach’s, Ferrari’s und Aston Martin’s in allen Farben und Formen zu bestaunen, oder der Ankunft einiger Gäste im Helikopter zuzuschauen – nicht ganz verwunderlich bei einem Club mit eigenem Heli-Landeplatz, aber trotzdem ziemlich cool…  Beim ersten Betreten des Clubs springt einem sofort die offene Front mit Aussicht aufs Meer und ein verspielte Garten inklusive Brücke, ins Auge. Drinnen wird also getanzt, draussen entspannt.

Auf der Getränkekarte finden sich selbstredend nur auserlesene Tropfen, welche natürlich auch ihren Preis haben. Dafür lässt sich das Jimmy’z nie mit dem DJ Line Up lumpen (von Calvin Harris über den DJ von Jay Z bis hin zu Martin Solveig) und man hat die einmalige Chance mit VIP’s aus aller Welt Party zu machen. Als ich dort aufgelegt habe, entdeckte ich unter Anderem “Bono von U2” oder die “Fürstin von Monaco” auf der Tanzfläche.

Im Sommer öffnet der Club täglich seine Pforten, im September von Mittwoch bis Sonntag und ab dem Oktober jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Also auch in den kühleren Monaten einen Wochenendausflug wert.

Weitere Infos unter: http://fr.jimmyzmontecarlo.com/