Diageo Schweiz lud gestern Abend ins edle Les Voiles am Genfersee ein. Dirk Hany, Schweizer Gewinner des prestigeträchtigen Bartender Wettbewerbs Diageo Reserve World Class, überraschte die Gäste mit ausgefallenen Cocktails und stellte ihnen die vielseitigen Sorten von Cîroc vor.

An bester Lage und vor funkelnder Kulisse feierten die geladenen Medienvertreter und Persönlichkeiten aus Social Media einen glamourösen Abend im Zeichen von Cîroc. Der moderne, in Frankreich hergestellte Premium-Vodka zeichnet sich durch mehrere Besonderheiten aus: Anders als die meisten Vodkas wird Cîroc nicht aus Getreide oder Kartoffeln hergestellt, sondern aus feinsten französischen Trauben. Ein fünffaches Destillierverfahren in der historischen Destilliere De Chevanceaux im Süden Frankreichs gibt dem Vodka seine charakteristischen Aromen mit einer frischen, sommerlichen Zitrusnote.

Nebst dem klassischen Blue Cîroc sind auch verschiedene Geschmacksrichtungen des Vodkas erhältlich.  Cîroc Red Berry wird mit frischen Himbeeren und Brombeeren angereichert. Dieses Aroma macht ihn zur perfekten Ergänzung für fruchtige Cocktails. Natürlich kann er auch pur auf Eis genossen werden. Der tropische Geschmack von Cîroc Pineapple Vodka wird durch natürliche Aromen frischer Ananas erzeugt. Zusammen mit einem Schuss Zitronenlimonade und einem Stück Orange schmeckt die Sorte besonders herrlich nach Sommer. Cîroc Coconut wird mit exotischen Aromen der Kokosnuss und südlichen Früchten veredelt.

Cîroc Vodkas sind die am schnellsten wachsende Serie von aromatisierten Ultra-Premium-Vodkas weltweit und werden sowohl von Endkonsumenten aber auch von Bartendern hochgeschätzt. Auch Dirk Hany, Barkeeper der bekannten ‚Bar am Wasser‘ in Zürich, arbeitet gerne mit der breiten Produktpallette. «Cîroc, ein super Premium-Vodka, welcher seiner Kategorie neuen Aufwind gibt und allen zeigt, dass Vodka wieder „in“ sein kann und wird!». Dirk Hany ist der im Juni 2019 an der Diageo Reserve World Class frisch gekürte beste Bartender der Schweiz. Im September wird er nach Glasgow an das globale Finale dieses prestigeträchtigen Wettbewerbs reisen, wo er gegen die besten Bartender aus über 50 Länder antritt und um den weltweiten World Class Titel kämpft. An der gestrigen Sommerparty im Les Voiles zeigte er den Gästen wie vielseitig einsetzbar Cîroc ist und dass sich die aromatisierten Sorten besonders für ausgefallene Sommer-Cocktails eignen. Mit dem «Red Night Out» oder dem «Limmatinez» zeigte Dirk sowohl sein handwerkliches Können als auch seine Kreativität beim Mixen.