Im Sommer Hotspot für Adventure. Im Winter Mekka für Freestyler und Snowboarder. Die kleine Gemeinde hat extrem viel zu bieten, kein wunder dass diese Gegend sogar unter den Inlandtouristen als bevorzugte Reisedestination gilt. Gemäss Grindelwald Tourimus machen diese nämlich 30% aus. Auch historisch hat die Gegend viel zu bieten, hier einige Eckpunkte:

1146: Erste urkundliche Erwähnung des Ortsnamens
1690: Erste dokumentierte Gletscherbesucher
1820: Das erste Hotel wird gebaut: der «Schwarze Adler»
1891: Erste Wintersaison
1938: Erstbegehung der Eigernordwand
2020: Eröffnung Generationenprojekt V-Bahn der Jungfraubahnen

Das neue wunderschöne Terminal in Grindelwald (angelehnt an den Zürcher Flughafen) gilt als Startpunkt für Unternehmungslustige. Am 10. Juni 2021 durften wir zwei von unzähligen Ausflugszielen besichtigen und erleben:

FIRST: 

Clif Walk: Der First Cliff Walk by Tissot, welcher entlang der Felswand auf eine Aussichtsplattform führt, lässt selbst bei wagemutigen das Herz etwas schneller schlagen.

Glider: Mit einem Greifvogel zu fliegen, kann beglückend sein. Dann nämlich, wenn einen der Adler namens First Glider auf eine luftige Reise mitnimmt. Seine vier «Gäste» schweben dabei bäuchlings durch die Bergluft und geniessen Panorama und Tempo: Erst zieht es den First Glider von Schreckfeld mit 72 Sachen rückwärts auf First. Auf dem Rückweg startet der Adler dann aber richtig durch. Er und seine Mitflieger sausen die 800 Meter lange Flugstrecke mit bis zu 83 Stundenkilometern hinunter. Mindestalter: 10 Jahre / Mindestgrösse: 130 cm.

Mountain Cart: Drei Kilometer über Stock und Stein. Das neue Funsportgerät mit einem bequemen Sitz, guten Reifen und standfesten Bremsen bringt Sie sicher auf der Naturstrasse von Schreckfeld nach Bort. Der Mountain Cart, eine Mischung aus Gokart und Rodel, eignet sich für Kinder mit einer Mindestgrösse von 125 cm. Schutzhelme stehen kostenlos zur Verfügung.  Preis für eine Fahrt (exkl. Bahnfahrt)  Erwachsene CHF 19.- Kinder 10 bis 15 Jahre CHF 15.-

Trottibike: Eine Fahrt mit dem Trottibike ist ein Spass für die ganze Familie. Die Firstbahn bei Grindelwald bringt Sie bequem zum Startpunkt. Helmtragpflicht (wird kostenlos zur Verfügung gestellt) Nötige Mindestgrösse: 125 cm

JUNGFRAUJOCH-TOP OF EUROPE:

Das Jungfraujoch (365 Tage im Jahr geöffnet) liegt mitten im UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch-Bietschorn. Schnee und Eis sind zu 100% garantiert. Das Sphinx-Aussichtsgebäude, der Eispalast, das Plateau für Spaziergänge im ewigen Schnee – das sind ganzjährige Attraktionen auf dem Jungfraujoch-Top of Europe. Im Sommer sorgen verschiedene Adventure-Angebote für Spass im Schnee.

  • höchstgelegene Bahnstation Europas
  • vier Restaurants und eine Cafeteria
  • Shops, Souvenirs
  • Forschungsstation

Tätigkeiten:

  • Sphinx-Aussichtsgebäude (3571 m ü. M.)
  • Plateau (3451 m ü. M.)
  • Eispalast
  • Sommer Ski- und Snowboard-Park
  • Snow Disk Run
  • TyrolienneHole in One
  • Kick off Torwand (April bis September)
  • Glacier Trek – auf eigene Faust über den Gletscher wandern
  • Bergwanderung zur Mönchsjochhütte
  • Geführte Hochgebirgsskitouren und Gletscherwanderungen

Hier noch unser Video: BMQ x Grindelwald Eiger – YouTube