14 Jahre nach dem Aus (2004) der Fashion-Show Gwand folgt ein Revival. 1993 gründete die Luzernerin Suzanna Vock ein Festival, welches in der internationalen Modeszene grosses Aufsehen erregte. Während 13 Jahren ist das Festival vom kleinen Event zum bedeutendsten Modeevents der Schweiz gewachsen. So wurde an der Gwand u.a. mehrere Jahre lang der (damals weltweit höchstdotierte) Modepreis von CHF 150’000.- verliehen.

2018 führt der Laufsteg wieder nach Luzern. Dabei soll jeweils das Thema Nachhaltigkeit im Zentrum stehen. Entsprechend nennt sich das Festival neu «Gwand – Sustainable Fashion Festival».