Wie war es, die neueste Tiffany T-Kampagne zu «shooten»? Wie fühlt es sich an, das Gesicht einer so bekannten Marke zu sein?

Das «Shooting» für die aktuelle Kampagne waren fantastisch. Ich liebe die Zusammenarbeit mit dem Tiffany-Team. Es war schon immer ein Traum von mir, mit der Marke in Verbindung gebracht zu werden, und ich bin so dankbar, das Gesicht von Tiffany T zu sein.

 

Was gefällt dir am meisten an der Tiffany T-Kollektion und wie würdest du die Stücke tragen?

Was mir an der Kollektion am besten gefällt, ist, dass man sie sowohl zu speziellen Anlässen aber auch als Alltagsschmuck tragen kann. Ich liebe es, die Stücke übereinander zu legen und sie zu kombinieren!

 

Bist du eher ein Rosé-, Gelb- oder Weissgoldtyp?

Ich bin definitiv ein Gelbgold-Mädchen.

 

Schmuck ist eine sehr persönliche Sache. Was war deine allererste Erinnerung an Tiffany & Co. oder deren Schmuck?

Meine erste Erinnerung war, als meine ältere Schwester zu ihrem 16. Geburtstag ihr erstes Tiffany-Schmuckstück erhielt. Ich weiss noch, als ich dachte, was für eine grosse Sache es war, dass sie Tiffany bekam!

 

Tiffany T verkörpert unerschütterliche Stärke und die stärkste Verbindung die es gibt, nämlich diejenige zu uns selbst. Was bedeutet das für dich?

Ich denke, wenn wir uns eingestehen, dass wir nicht stark sind, dann finden wir Stärke. Verletzlich zu sein und zuzugeben, wenn es uns nicht gut geht, ist eine Stärke und das ist etwas, woran ich in meinem Leben arbeite.

 

Was hat dich in letzter Zeit kreativ inspiriert? Was hältst du von der Tiffany T-Kollektion?

In letzter Zeit habe ich mich sehr von der Kunst inspirieren lassen. Ich liebe die Tiffany T-Kollektion – sie ist perfekt tragbar und trotzdem super schick.

 

Wie fühlst du dich, wenn du ein schönes Schmuckstück anlegst?

Wenn ich ein schönes Schmuckstück anziehe, fühle ich mich stark und schön!

 

Mit wem würdest du am liebsten bei Tiffany’s frühstücken gehen? Was würdest du bestellen?

Ich würde gerne mit Oprah bei Tiffany’s frühstücken und ich würde alles bestellen.

 

Wer oder was hat dir in letzter Zeit das Gefühl gegeben, stark zu sein?

Am meisten fühle ich mich durch die Liebe gestärkt. Liebe von der Familie und Liebe von meinen Freunden.

 

Welche Frauen aus deinem Leben bewunderst du?

Ich bewundere auf jeden Fall meine Mutter, ihre Sanftheit und ihre Stärke, und ich bewundere ihre Mutter, meine Grossmutter.

 

Was war der beste Ratschlag, den du erhalten hast, um dir selbst treu zu bleiben?

Der beste Ratschlag, den ich erhalten habe, war: immer sich selbst zu sein. Denn die Menschen fühlen sich zu mir hingezogen, weil ich so bin, wie ich bin, und nicht, weil ich versuche jemand anders zu sein. Das habe ich immer beherzigt.