Was bedeutet dir Musik?

Ich war schon als Kind sehr musisch und musikalisch begabt. Ich habe 6 Jahre Klavier gespielt. Mein Vater spielte Schlagzeug und wenn ich ihm bei seinen Auftritten beobachtet habe, war ich überaus fasziniert. Mein Taktgefühl habe ich von meinem Vater in die Wiege gelegt gekriegt. Ich habe auch die verschiedensten Musik Konzerte und Musicals besucht. Ich liebte es den Musikern, Orchestern und Dirigenten zuzuschauen. Bei meinen Auftritten arbeite ich auch oft mit musikalischen Live Einflüssen. Ich trete regelmässig mit Saxophonisten oder Violinisten auf.

Als ich 15 Jahre alt war habe ich meine Liebe zur House Musik entdeckt. Es hat mich gepackt als ich bei den Darbietungen von DJ Antoine gesehen habe, wie er entertaint und mit seiner Musik und dem technischen Know-how das Partyvolk in seinen Bann zieht. Ich wollte für mich herausfinden was hinter der Faszination steckt.

Von meinem Ersparten habe ich mir zwei Plattenspieler und einen zwei Kanal Mixer gekauft. Ich war von der ersten Sekunde an Hin und Weg. So habe ich über Monate bis zu 8 Stunden täglich geübt und experimentiert. Ich hätte mir nie erträumen lassen, dass ich mit meinem Hobby irgendwann überhaupt einen Rappen verdienen würde.

Wie würdest du deine Musik beschreiben?

Meine Musik ist lebendig, fröhlich und tanzbar. Mit meiner Musik verbinde ich die verschiedensten Menschen aller Altersgruppen. Sie wirkt motivierend und erhellt das Gemüt. An den angesagtesten Party Destinationen wie Ibiza, Mykonos, Porto Cervo, Dubai oder Mallorca spiele ich meine housigen DJ Sets. Es kommt auch öfter vor, dass ich für Firmenanlässe oder private Veranstaltungen 70iger, 80iger oder Pop Remixes spiele. Die Zufriedenheit der Kunden und deren Gäste sind für mich die oberste Priorität. Deswegen versuche ich immer flexibel auf die Wünsche einzugehen und doch meinem eigenen Stil treu zu bleiben. Am Schluss zählt für mich nur, dass die Gäste ausgelassen zu meinen Beats feiern, tanzen und mit einem Lächeln nach Hause gehen können.

Du bist Aushängeschild für einige international renommierte Marken, wie kam es dazu?

Ich lege sehr viel Wert auf qualitativ hochwertigen Social Media Inhalt und fahre seit Jahren eine strikt authentische und klare Linie. Eleganz vereint mit starkem Charakter und einer unverfälschten und zuverlässigen Stilistik.

Ich bin online wie auch in realen Situationen oder auf Events umgänglich, motiviert und kann durch meine Empfehlungen die Meinung von Anderen positiv beeinflussen. Deswegen ist es mir äusserst wichtig, dass die Marken ganz und gar zu mir passen und ich mich mit ihnen identifizieren kann. Authentizität und eine besondere Glaubwürdigkeit sind oberste Priorität.Meine Partner schätzen mich auch für meine kreative und ideenreiche Anteilnahme beim kreieren von neuen Aktivitäten.

Wie hast du die Zeit während Covid-19 genutzt?

Ich bin enthusiastisch und voller Tatendrang ins 2020 gestartet. Viele neue Projekte und internationale, exquisite Auftritte waren geplant. Ich hatte 2020 leider nicht sehr viele Live Auftritte, was mich sehr traurig gemacht hat, dennoch habe ich aber mit meinen Live Streams die Bindung zu meinen Fans aufrechterhalten. Besonders in dieser schwierigen und betrüblichen Zeit war es mir wichtig die Menschen mit meiner Musik zu beglücken und ihnen neuen Mut zu machen.

Desweitern hatte ich den Fokus mehr auf digitale Vorhaben gelegt und habe die Möglichkeit genutzt, viel spannenden Inhalt zu schaffen um ganz nah bei meiner Community zu sein. Durch etwas mehr freie Zeit die geblieben ist, habe ich mich öfters dem Malen gewidmet. Ich male seit ich 8 Jahre alt bin. Dabei kann ich meine Kreativität ausleben und runterfahren.

Welches ist deine Lieblings Destination? Wo kannst du am besten Auftanken?

Seit vielen Jahren spiele ich regelmässig auf der angesagten Party Insel Mykonos. Ich habe mich im 2002 in diese Insel verliebt und fliege auch privat regelmässig dahin. Dieses Jahr hat es mir die griechische Insel Paros angetan. Ich habe mich umgehend in die Energie der Insel verliebt. Jedoch kann mir kein Badeurlaub die Entspannung bieten, die ich in den Schweizer Bergen und Seen erhalte. Bei einer Wanderung in der schönen Berg- und Seenlandschaft komme ich zur Ruhe und kann neue Kraft tanken. Hier zählt nur eins. Einfach Sein!

Tipp?

Ich habe diesen Sommer sehr viel Zeit in Vitznau verbracht. Im sehr schönen Hotel Vitznauerhof an top Lage direkt am See fühlt es sich an, wie im Paradies auf Erden. Authentisch, naturnah und köstlich. (lacht)

Was liegt dir sonst noch sehr am Herzen?

Meine Familie ist mir sehr wichtig. Sie erdet mich und gibt mir den nötigen Rückhalt an mich zu glauben, um den Boden unter den Füssen nicht zu verlieren. Sie glaubt an mich und akzeptiert mich wie ich bin.

Du bist der offizielle Swiss Brand-Ambassador von BVLGARI. Wie würdest du ihr Auftreten beschreiben?

Ich bin mir der Wirkung auf andere Menschen sehr wohl bewusst. Ich lege viel Wert auf Authentizität und ein sicheres und adäquates Auftreten. Ich akzeptiere mich wie ich bin und achte auf einen liebenswerten Umgang mit mir selber.

Es ist wichtig dem eigenen Stil treu zu bleiben und sich nicht für schnelllebige Trends zu verstellen in denen man sich gar unwohl fühlt. Ich trage was ich bin. Ich verkleide mich nicht, sondern bleibe meinem Stil treu. Ich trage meinen eigenen Stil und die dazu passenden Schmuckstücke welche meine Stärken hervorheben.

Die Stücke von BZeor1 und Serpenti Seduttori von BVLGARI passen zu meinem Look und zu meinen Werten. Sie stehen für einzigartige, starke und unabhängige Frauen, die sich trauen wagemutig ihren Weg zu gehen. Bestehende Normen zu ignorieren und sich dabei trotzdem treu bleiben.

Wie sieht deine berufliche Zukunft aus?

Ich bin ein selfmade Unternehmen und habe mit meiner Mutter, die auch für mein Bookings zuständig ist vieles als Familienunternehmen gemeistert. Ich habe eigene Events verwirklicht und verschiedenste Marketing Aktionen umgesetzt. Aufgrund meiner Fähigkeiten und Erfahrungen, kann ich mir gut vorstellen, in Zukunft auch für externe Kunden und Firmen zu arbeiten. Ich besitze die Fähigkeit mich immer wieder neu zu erfinden und dabei stets eine starke Identität zu bewahren.

Für meine private Zukunft wünsche ich mir Zeit für Selbstverwirklichung, für meine Freunde und Familie. Dass ich eines Tages eine liebevolle und respektvolle Beziehung pflege aus welcher vielleicht auch mal eine kleine Familie entsteht. Und ein Haus am See. : )