Im Jahr 2012 begann die Erfolgsgeschichte von INUIKII. Wenige Jahre später ist Inuikii bereits eine etablierte Modemarke und schon überall auf der Welt vertreten. Das Schweizer Label erfreut sich über grosse und zunehmende Popularität. Den Erfolg der Wintermodelle sollen die neuen Sommer-Kollektion fortführen.
INUIKII ist ein Familien-Unternehmen, bestehend aus Cinzia Maag und ihren beiden Söhnen Danilo und Alessio. Das Label hat sich in der Produktion von Lammfell Boots und Sneakers (hauptsächlich für die kälteren Monate) spezialisiert.
Wer ist Inuikii?
Das Fundament von INUIKII besteht aus der Maag Familie, zusammen mit Nicole Nordin und Peter Forsberg. Die schwedisch/schweizerische Verbindung hält fest und treu zusammen und steht 100% hinter dem Produkt.
Verantwortung
Jeder Boot und jeder Sneaker ist zu 100% handgefertigt. Die INUIKIIs werden nicht industriell gefertigt, sondern traditionell und qualitativ hochwertig. Jeder Boot und Sneaker ist somit einzigartig und verfügt über eine eigene Geschichte. Transparenz ist für INUIKII das A und O. Jeder Schuh der die Fabrik verlässt entspricht hohen Qualität-Standards. Genauso wichtig ist das Versprechen an die Mitarbeiter, faire Arbeitskonditionen zu garantieren.
Die Produktion
Die INUIKII Boots und Sneakers sowie die Sommer-Sandalen werden in Italien und in Portugal von Hand gefertigt. 2 Länder mit enorm langer Tradition und Wissen zur hochwertigen Schuhproduktion. Da beide Produktionsorte über eine ähnliche Philosophie zur Qualität von Schuhen besitzen, funktioniert diese Zusammenarbeit perfekt.
Die Materialien
Alle Materialien welche verwendet werden, entsprechen den höchsten Qualität-Standards. Der Materialverschleiss soll zudem so gering wie möglich gehalten werden. Das Recycling wurde von Saison zu Saison verbessert. Mittlerweile werden alle übriggebliebenen Materialien weiterverwendet oder für anderweitige Projekte eingesetzt.