Content: Angelo Piredda – Bacco Arth (baccoarth.ch)

ZUTATEN (3 Personen):
– 350 g Linguine
– 9 st Scampi (geschält und in Stücke geschnitten)
– 1 st Zitronensaft und Abrieb
– 0,2 dl Weisswein
– 60 g Pistazien
– 1 st Knoblauchzehe
– 1 el Butter
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG:
Linguine ins kochende Salzwasser geben. In eine Pfanne Knoblauch mit Olivenöl andünsten, dann die Scampi dazu und würzen.

Knoblauch rausnehmen, mit Zitronensaft und Weisswein ablöschen, Butter beigeben und einmal aufkochen. Pfanne auf die Seite stellen bis die Pasta fertig ist. Jetzt die Pasta mit einer Küchenzange direkt aus dem Topf in die Pfanne werfen.

Pistazien und Zitronenabrieb dazugeben, bei Bedarf noch ein bisschen Kochwasser beifügen undschwenken. Das Gericht wie auf dem Bild anrichten.