Ende Januar begrüsst Paris einmal mehr Designer, Trendsetter Models und Modefotografen zu den Défilés und hat der Welt gezeigt, was IN sein wird. Klassische französische Brands wie Dior, Louis Vuitton und Hermès laden zu ihren Schauen ein und freuen sich auf Kritiker.

for BMQ magazine #9

PHOTO: SEAN WHITE

Lynn Grütter arbeitet sehr erfolgreich als Model, Moderatorinnen & Influencer. Auch sie besuchte die Paris Fashionweek und erzählt: 

„Ich bin völlig beigeistert von dieser Modewelt, dieses Jahr wurden sehr viele japanische Brands gezeigt mit wunderschönen Muster. Im Streetwear Bereich hingegen, wurden viele Trends von früher wieder hervorgehoben, wie zum Beispiel Denim Jackets, Trainers und Flannel Shirts. Die legendären Military Boots hatten auch eine hohen Stellenwert.

Mit den Kleidern von Daniel Patrick, Zara und Arnodefrance, die ich beim Shooting mit BMQ an hatte, fühlte ich mich in Paris sehr angepasst. Die Sonnenbrille von Xray durfte natürlich auch nicht fehlen. Der Frühling ist als farbenfroh bekannt und so ist auch die Frühling/Sommer Kollektion. Ich liebe es mich schön zu kleiden.  Durch meine Arbeit als Model sehe ich auch immer wieder tolle Designer die mich inspirieren, somit entwickle ich mich immer weiter & geniesse es neue Trends auszuprobieren und andere Leute/Frauen zu inspirieren.Auf meinen Instagram Account zeige ich immer wieder meine neusten Ideen & Trends. Ich freue mich schon auf die weiteren Fashionshows“.