In der neuen Ausgabe präsentieren wir unter der Rubrik „Nice Shot“ eine sehenswerte Aufnahme.

Die Milchstrasse über den Furka wurde von Sascha Krähenbühl aufgenommen. Aufgrund der Lichtverschmutzung ist die Milchstrasse heute kaum mehr zu sehen. Eines der dunkelsten Gebieten Europas ist der Furkapass. Von hier ist die Milchstrasse in klaren, mondlosen Nächten zu sehen. Das ganze Bild (in hoher Auflösung) wird in unserer neuen Printausgabe vom Oktober 2015 zu sehen sein. Danke an Sascha Krähenbühl für das tolle Bild!