Vieles hat sich in den letzten 12 Monaten geändert und auch die Modebranche wurde davon nicht verschont. Lange wurde darüber spekuliert, wie es um die Zukunft der Fashion Weeks steht und wie die Organisatoren die neuen Kollektionen der Öffentlichkeit (in der neuen «Normalität») präsentieren werden.

Paris, Mailand, New York, Kopenhagen und Madrid haben es vorgemacht und auf eine hybride Form der Shows gesetzt. So wurden die Kollektionen ohne anwesende Zuschauer und unter Einhaltung der vorgegebenen Gesundheitsmassnahmen durchgeführt. Das ganze Geschehen wurde dann online gestreamt. Mit dieser neuen Möglichkeit und Dank SocialMedia konnte u.a. auch ein viel grösseres und breiteres Publikum erreicht werden.

Bei der aktuellen Edition der Mode Suisse sollte es nicht anders laufen. So haben Yannick Aellen und sein Team den Designern die Möglichkeit gegeben, ihre wundervolle F/W 21-22 Kollektion vorzustellen und einmal mehr der Welt zu zeigen, dass Swiss Fashion ohne Frage international mithalten kann.

BMQ’s Fasion-Editor, Lorena Lareo, hat sich einen Überblick der aktuellen Edition verschafft und stellt die Designer und deren Kollektionen kurz vor:

Amorphose
Giancarlo Bello präsentiert mit «The Princess of Whale Cay» eine Kollektion die von Marlene Dietrich und Marion «Joe» Castairs inspiriert wurde. Jedes Teil ist eine klare Hommage an die 2 Hollywood-Ikonen und den Caribbean Vibe der 30’er Jahre.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Lucas Xavier Tanner and Kandahar
Zum zweiten Mal ist Lucas Xavier Tanner Gast bei der Mode Suisse. In dieser Kollektion spielt der Designer mit Materialien und Farben, zeigt aber Teile die sehr alltagstauglich sind und sich perfekt in unsere Garderobe einbauen lassen können. Die farbige Footwear von Kandahar gibt der Kollektion noch mehr Farbe und Funktionalität.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Nomadissem
Zeitlose Eleganz, hohe Qualität und Funktionalität zeichnet die neue Kollektion von der Designerin Nöelle Nana Schaffner aus. Das Highlight dieser Kollektion sind die Outdoor Pieces, welche durch die Pandemie (und der Zeit die wir in der Natur verbringen) noch beliebter wurden. Bei dieser Kollektion, liess sich die Designerin durch die ersten 4000er Gipfel, welche sie vor einiger Zeit erklommen hat, inspirieren.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Nina Yuun
«Rust and Flower» ist die neue Kollektion der Designerin die sie als Capsule rausbringt. Mit dieser feiert Nina Yuun die kleinen Dinge des Lebens und die Gefühle, welche während dieser besonderen Zeit, noch wichtiger geworden sind. Klare Linien, hochwertige Materialverarbeitung, der Einfluss der Schweiz-Koreanischen Wurzeln von Nina Yuun und der nachhaltige Aspekt, den sie niemals aus den Augen verliert, sind einige der Schlüssel des Erfolges von Nina Yuun’s Kreationen.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Rafael Kouto
Rafael Kouto präsentiert seine neue upcyling Kollektion «Tra Cielo e Terra». Benannt nach dem italienischen Sprichwort, zeigen uns Rafael’s visionäre Kreationen wieder einmal mehr, dass die Verbindung von Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit möglich ist.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Forbidden Denimeries
Chic, Casual und absolute «must haves» sind die Pieces die uns Mikael Vilchez mit «la petite veste bleue» vorstellt. Alte Jeansjacken und Hosen werden zu neuen stylischen Designs, welche der Garderobe das Gewisse «je ne sais quoi» verleihen.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Mourjjan
Mit «Artic Poetry» spielt Roland Rahal mit dem Licht und Schatten der Arktis und reflektiert somit Stille und Gelassenheit in dieser Zeit von Chaos. Von Hand gestickte Stücke und sehr viel Liebe zum Detail, geben der Kollektion die Exklusivität und den Glamour die Mourijan ausmachen.

© Mode Suisse | Photo by Alexander Palacios

Klaesi Holdener X Sol Solito
Klaesi Holdener’s «Nichtkollektion» ist inspiriert von einer starken Frau und die Dichotomie zwischen Stärke und Zerbrechlichkeit. Aus wundervoller St. Galler Lochstickerei kreiert Klaesi Holdener unter anderem Pufferjacken, Daunenvesten oder Kleider die kombiniert mit den stylischen Brillenkreationen von Sol Solito den perfekten Match ergeben.

Bildmaterial courtesy of Alexander Palacios and Mode Suisse