«Durch meine langjährige Erfahrung in der Betreuung, später bis dato als Kosmetikerin und durch eigene erlebte hautnahe Geschichten, habe ich vieles gesehen und begleitet. Was mir bis jetzt fehlt, vor allem in Hautgeschichten, ist ein richtiges Eingehen auf die individuellen Pflegebedürfnisse der Haut vor, während und nach Behandlungen. Das möchte ich ändern. Mir ist es eine riesige #Herzensangelegenheit professionelle Wohligkeit zu verbreiten», sagt Alina zum BMQ Team nach einem Photoshooting.

Die onkologische Kosmetik richtet sich an Menschen mit der Diagnose Krebs und deren Hautnebenwirkungen. Diese Kosmetik ist auf sensible, onkologisch veränderte Haut spezialisiert. Im Fokus steht der Mensch.

Was spricht alles für ein Treatment in der onkologischen Kosmetik?
• Für die Stärkung des allgemeinen Wohlbefindens
• Für eine gezielte Hautpflege, die individuell auf die sensibel, onkologisch veränderte Haut mittels passender Produkte, Behandlungsplan und Anwendungstechniken abgestimmt ist
• Unterstützung für die Haut vor, während und nach einer Chemo- und/oder Strahlentherapie

Die desiderm®- Balance Behandlung
Ein Behandlungsprogramm, bestehend aus einer angenehmen Körperlagerung, speziellen Effleuragetechniken, zielgerichtete Hautpflege für onkologische Hautnebenwirkungen, die anschliessend auch weiter Zuhause angewendet werden kann. // 1x Behandlung à 60min CHF 150.00 // Abo 5x Behandlung CHF 650.00

Hand und Fusssyndrom Behandlung
Zur Vorbeugung von Nebenwirkungen einer Strahlen- oder Chemotherapie. Die Behandlung umfasst neben der Pflege eine angenehme Effleurage- Massage, sowie eine Maske für Hände und Füsse. // 1x Behandlung à 60min CHF 110.00

Weitere Infos unter:
Web: www.alina-sara.com
Instagram: @alinasara
Mobile: +41 78 659 55 29