Am 7. Juli 2019 heizt Eurovision-Song-Contest-Teilnehmer Luca Hänni den Fans in der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern i. E. mit einem exklusiven Open-Air-Showcase ein. Kaufen kann man die Tickets nicht, die 350 x 2 Tickets gibt es bis 30. Juni 2019 einzig auf
www.emmentaler.ch/luca zu gewinnen. Als Berner und bekennender Emmentaler-AOP-Fan
unterstützt Luca Hänni mit seinem Gig den «digitionellen» Königsweg – der neue,
interaktive Besucherrundgang in der «Schouchäsi», der spielerisch in die Geschichte und
die Herstellung des Emmentaler AOP einführt.

Der neue «digitionelle» Königsweg rockt! Das findet auch Musiker Luca Hänni. Er wird deshalb am 7. Juli 2019 ab 16.15 Uhr das im Dezember 2018 eröffnete Highlight der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern i. E. mit einem gewohnt powergeladenen Konzert unterstützen. Auf www.emmentaler.ch/luca gibt es 350 x 2 Tickets für dieses exklusive Open-Air-Showcase zu gewinnen. Aber Achtung: Die Verlosung läuft nur noch bis 30. Juni 2019! «Als waschechter Berner bin ich natürlich ein grosser Fan des Emmentaler AOP. Der König der Käse ist ein Star mit Charakter und einem starken Auftritt im Gaumen», sagt der sympathische Sänger und Songwriter, der mit seinem Song «She Got Me» beim Eurovision Song Contest 2019 den vierten Platz belegte.

«Digitioneller» Königsweg – Emmentaler AOP mit allen Sinnen erleben
Und wie wurde der Emmentaler AOP zum wohl berühmtesten Käse der Welt? Wie entstehen die Löcher und was benötigt es, damit er seinen typischen, mild-nussigen Geschmack entwickelt? Die Antworten liefert der «digitionelle» Königsweg in der Emmentaler Schaukäserei. In rund 25 Minuten werden die Besucherinnen und Besucher durch elf interaktive Räume geführt und tauchen dabei tief ein in die faszinierende Welt des Emmentaler AOP und dessen traditionell – handwerkliche Herstellung. Im letzten Raum, dem Degustationsraum, verschmilzt der interaktive Lehrpfad mit der realen Käseherstellung und gewährt Einblicke in die imposanten Käsekeller sowie die Produktion.

 

Impressionen der Eroeffnung des Besucherrundgangs in der Emmentaler Schaukaeserei am Samstag, 01. Dezember 2018 in Affoltern im Emmental. (PPR/Stefan Weber)

Über die Emmentaler Schaukäserei AG
Idyllisch und mitten im Herzen des Emmentals gelegen, begeistert die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern im Emmental jährlich über 300‘000 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt. Die 1985 gegründete Emmentaler Schaukäserei ist nicht nur das Tourismus-Highlight der Region, sondern auch die Heimat des Emmentaler AOP. Gibt die Emmentaler Schaukäserei doch an 365 Tagen im Jahr Einblicke in die moderne und
ebenso traditionelle Käseherstellung und zeigt, wie der König der Käse produziert wird. Die herzhafte Kulinarik mit regionalen Spezialitäten, das Käsefachgeschäft mit rund hundert verschiedenen Käsesorten, das öffentliche Frischkäsen oder Käsen wie anno 1750 im historischen Stöckli sowie der im Dezember 2018 eröffnete «digitionelle» Königsweg rund um die Geschichte des Emmentaler AOP machen den Ausflug in die Emmentaler Schaukäserei zum lehrreichen, genussvollen und spannenden Erlebnis. www.emmentaler-schaukaeserei.ch

Impressionen der Eroeffnung des Besucherrundgangs in der Emmentaler Schaukaeserei am Samstag, 01. Dezember 2018 in Affoltern im Emmental. (PPR/Stefan Weber)

Über Emmentaler AOP
Der Schweizer Emmentaler AOP ist mit einem Durchmesser von 80 bis 100 cm, seinen 75 bis 120 Kilogramm und der Reifung von mindestens vier Monaten in ausgesuchten Käsekellern das Schweizer Original und alles andere als Durchschnitt. Seine einzigartige Emmentaler-Note erhält der Käse während des Reifungsprozesses. Je nach Reifungsdauer von nussig-mild bis aromatisch-kräftig. Dies ist nicht der einzige Grund, weshalb der Emmentaler AOP auch als König der Käse gilt. Er wird aus frischer, unbehandelter Rohmilch und frei von jeglichen Zusatzstoffen produziert, von erfahrenen Käsermeistern, die den Emmentaler immer noch traditionell-handwerklich herstellen. Dank der Käsereimarke lässt sich jeder Emmentaler AOP-Laib bis zu seinem Ursprung und Produktionsort zurückverfolgen. www.emmentaler.ch