PinkBag heisst das neue Angebot von ReTake, das die Recyclingprobleme der Zürcherinnen und Zürcher löst und die Stadt und Agglo ein bisschen bunter macht. An immer mehr Stellen in und um Zürich tauchen die PinkBags auf. Nach kurzer Präsentationszeit werden sie eingesammelt und ins pinke Sortierzentrum in Zürich-Nord gebracht. Stadtzürcher und Kolleginnen aus den umliegenden Gemeinden können ihr Recycling nun ganz entspannt und unsortiert in die PinkBags füllen und diese am Abholtag nach draussen stellen. Dank dem PinkBag können auch Stoffe recycliert werden, die man als Private bisher nur mühsam oder gar nirgends abgeben konnte. Die Pinkbags selber bestehen aus Recyclingmaterial und werden wieder recycelt. Anmelden kann man sich ganz einfach online auf www.pinkbag.ch

Rezykliert wird bis jetzt: 

Altmetall, Alu, Aludosen, Elektrogeräte, Elektronik, Glas, Karton, Kupfer, Papier, PE, PET, Plastik, Styropor, Tetrapaks, Toner, Druckerpatronen, Batterien, Akkus, Kaffekapseln, Kleider, Schuhe, Plastiksäcke, Filterkartuschen, Styropor, Rahmbläserkapseln, Kork, CDs, DVDs,