Im Spätsommer starteten die Dreharbeiten zum Kinofilm „Die Entscheidung“. Mit dabei war Schauspieler und Model Sebastyan Meixger. Ihm ist bereits gelungen, wo-von viele nur träumen können: Er steht für Film- und Werbeproduktionen weltweit vor der Kamera.
Mit gerade einmal 20 Jahren kann Sebastyan Meixger bereits auf eine beachtliche schauspielerische Karriere zurückblicken: Im Herbst wird er in der Schweizer Indie-Tragikkomödie „Talent of a Fish“ in der Hauptrolle zu sehen sein genauso wie in der SRF-Serie „Nr. 47“. Für Samsung stand er in einer internationalen Werbekampagne vor der Kamera.
Der nächste Kinofilm steht bereits in den Startlöchern. Ruhiger wird es um den Schauspieler vorerst nicht werden: Im Spätsommer stand mit „Die Entscheidung“ der nächste Kinodreh an. Wieder wird er eine Hauptrolle spielen – die seine Wandlungsfähigkeit unterstreicht. „Das Projekt hat mich von Anfang an gepackt“, erklärt Meixger. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Adam und Eva und vor allem der freie Wille.
Von der Schulbühne vor die Kamera
Geboren in Zürich-Enge, wächst der Sohn einer Walliserin und eines Südtirolers im Kanton Schwyz auf. Schon früh interessierte er sich für die Schauspielerei und trat in diversen Theater- und Musicalaufführungen seiner Schule auf. Selbst als eine Karriere als Profigolfer möglich schien, zog es Meixger in die Filmwelt. Mit Erfolg!
Inzwischen stand Meixger, der zweisprachig Englisch-Deutsch aufgewachsen ist, für diverse Kurz-, Werbe- und Kinofilme sowie internationale und nationale Serienprojekte vor der Kamera. Aktuell wird er von Agenturen in der Schweiz, den USA, Singapur und sogar Qatar vertreten.
Auf seinem Erfolg ausruhen, möchte der Jung-Schauspieler sich nicht, und setzt stattdessen auf Weiterentwicklung: Im Herbst beginnt er ein Schauspielstudium an dem renommierten Lee Strasberg Institute in West Hollywood, an dem bereits Angelina Jolie und Scarlett Johannson ihr Handwerk lernten.