Wann hast du dein erstes Booking als Model erhalten?
Als ich 19 Jahre alt war. Auch schon 8 Jahre her!

Bei welcher Modelagentur bist du jetzt unter Vertrag?
Ich bin bei Madiemodel Agency in Zürich unter Vertrag.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung in deiner Freizeit?
Ich liebe Musik, sowie Tanz (Latein-Tänze), fotografieren und Kunst.

Wie wichtig ist Social-Media für dich?
Heutzutage gehört Social-Media einfach dazu (v.a. wenn man viel Photo- und Video-Shootings, etc. hat). Ich finde es schon wichtig, denn man kann so sehr vieles kombinieren.

Wie fest beeinflussen dich «Likes», «Clicks» und «Comments»?
Durch die Likes, kann man besser die Zielgruppe definieren. Dies ist sicherlich sehr wichtig, wenn man ein eigenes Business hat. Ich denke, dass es schon etwas beeinflussen kann. Es ist aber nicht so, dass es mich stört. Man sollte das posten, was man will und nicht was jemand anderes «will». Sonst «unfollow me»!

Wie ist es zur Zusammenarbeit mit na’e gekommen?
Ich arbeite in der Firma als Marketing und Vertriebsspezialistin. Privat bin ich noch bei einer Modelagentur. So konnten wir alles gleich verbinden.

Hast du vor der Anfrage schon etwas vom «na’e Eyelash Spoon» gehört?
Ja ich habe auch schon vom na’e Eyelash Spoon gehört und das sogar aus den Staaten!

Wie war dein erster Eindruck vom «na’e Eyelash Spoon»?
Ich war so glücklich und musste es gleich meinen KollegInnen erzählen. Endlich gibt es ein perfektes Hilfsmittel um die Wimpern perfekt und bis zum maximalen Schwung zu stylen! Und das OHNE zu verschmieren!

Hast du für unsere Leser einen Tipp bezüglich der Anwendung?
Ja. Für jede neue Hilfsmethode braucht es ein wenig Übung und Geduld. Liest einfach die Anleitung gut durch und folgt den Schritten. Glaubt mir, es lohnt sich, egal ob man eine Verlängerung hat oder natürliche Wimpern hat. Bei einer Verlängerung kann man die Wimpern perfekt bürsten und waschen und hat die beste Ablagefläche «ohne zu verschmieren» vertraut mir.

Benützt du den Eyelash Spoon jedes Mal, auch wenn du es einmal eilig hast?
Ehrlich: Am Anfang, als ich noch ein wenig Übung brauchte, hatte ich es in der Eile nicht geschafft, meine Wimpern mit den na’e Eyelash Spoon zu stylen. Heute aber gehört er immer (auch in Eile) zu meinem Styling, damit ich das beste Resultat erzielen kann. Ich bin wirklich happy, dass es so ein Produkt gibt!

Photos: Luca Michelli