In 10 Minuten geliefert, kein Mindestbestellwert, Lieferung drinnen oder draussen: das ist Stash. Der schnellste Lebensmittel-Lieferdienst der Schweiz erobert nach den Kreisen 4 und 5 jetzt auch das Seefeld, Altstetten und die City und versorgt dort Kundinnen und Kunden per Velo mit Snacks, Getränken oder Hygieneartikeln. Darunter über tausend Produkten ist man bei Stash vor allem auf die 40 Züri-Brands stolz.

Beim Einkaufen die Tomatensauce vergessen einzupacken, und nun steht der Pizza-Abend auf der Kippe? Oder das Sofa ist gerade so bequem, aber in der Snack-Schublade herrscht gähnende Leere? Stash steht in solchen Situationen nach 10 Minuten vor deiner Haustüre – mit einer vollgepackten Tüte, damit du dich um nichts mehr kümmern musst. Mit ihrem Prinzip der schnellen Lieferung erobert Stash nach und nach immer mehr Gebiete in Zürich. Nach Kreis 1, 4, 5 und 8 kann jetzt auch in Altstetten bequem und schnell bestellt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wo du bist, denn Stash liefert sowohl nach Hause als auch im Freien. “Das Problem, beim gemütlichen Beisammensein an der Limmat kein Bier mehr zu haben, gehört der Vergangenheit an”, sagt CEO Benno Burkhardt. Das Motto “‘Relax, we deliver in 10”. Die letzten Wochen konnten laut Burkhardt viele Lieferungen an Plätze im Freien gemacht werden. “Besonders beliebt waren die Josefwiese sowie das Gebiet am Letten”, fügt er an.


Über 40 Produkte lokaler Züri-Brands dabei
Das Sortiment des Start-ups umfasst mittlerweile über tausend Produkte – von Bananen über Coca-Cola bis zur Zahnpasta findet sich im Onlineshop alles, was im Haushalt fehlen könnte. Das Angebot wächst wöchentlich um neue Produkte. Besonders stolz ist man bei Stash dabei auf die Produkte von 40 lokalen Züri-Brands wie Planted oder Chopfab. Sind die gewünschten Artikel bestellt, werden sie in den lokalen Lagern gepackt und per Fahrrad ausgeliefert. Beim Blitz-Lieferdienst gibt es weder Mindestbestellwert noch Lieferfenster, denn Unkompliziertheit ist bei Stash Gesetz. Ganz nach dem Motto: Damit mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben bleibt.

Über Stash
Das Startup STASH wurde im Februar 2021 von der Swiss Start Up Factory gegründet und operierte zuerst in den Zürcher Stadtkreisen 4 und 5. STASH beliefert Haushalte und Unternehmen mit Lebensmitteln und Non-Food-Produkten des täglichen Gebrauchs unter 10 Minuten. Das Unternehmen weitet nun mit Benno Burkhardt als neuem CEO die Operation aufs gesamte Zürcher Stadtgebiet aus.

§