Content: Angelo Piredda, bacco arth (baccoarth.ch)

Tagliatelle an Bärlauchpesto mit Stracciatella und Tartar von Gambero Rosso di Mazara

ZUTATEN (4 personen)

150 g Frischer Bärlauch
75 g Pinienkerne
75 g Geriebener Parmesan
2.3 dl Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zitronenzeste
350 g Tagliatelle
250 g Stracciatella di Burrata
Olivenöl
8 Stk Gambero Rosso di Mazara (Garnelen)
ZUBEREITUNG

Bärlauchblätter vom Stiel lösen, gründlich waschen und gut trocknen. Grob hacken und in einen Mixer geben. Pinienkerne, Parmesan und Olivenöl dazugeben mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem glatten Pesto mixen, in einem Topf geben.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und grosszügig salzen. Tagliatelle nach Packungsanleitung al dente kochen. In der Zwischenzeit die Garnelen schälen und den Kopf sowie den Darm entfernen und in kleinen und feinen Würfel schneiden. Mit Salz, Olivenöl und Zitronenzeste vermischen und auf die Seite stellen bis zum anrichten. Wenn die Pasta al dente ist, direkt aus dem Wasser nehmen, den Pesto beifügen und ein wenig Kochwasser dazu fügen und anrichten. Mit der Stracciatella und den Gambero Rosso Tartar garnieren.