Mit dem hippen, urban inspirierten 4-Sterne-Design- und Wellness-Hotel The Cambrian haben sich die, seit ihrer Kindheit eng mit Adelboden verbundenen, Waliser Brüder Craig und Grant Maunder einen Traum erfüllt. General Manager Lorenz Maurer und sein erfahrenes Team verbinden im The Cambrian Schweizer Servicequalität mit Leidenschaft und einer Prise britisch-walisischem Humor. Herzlich, professionell, weltoffen – nach diesen Prämissen werden unternehmungslustige und entspannungssuchende Stadtflüchtige im The Cambrian verwöhnt und überrascht. Ob romantisches Kuschel- und Genuss-Wochenende zu zweit, ein wohltuendes Wellness-Retreat mit der Freundin oder eine intensive Bike-Woche mit den Kumpels – im schnell ab Zürich und Basel erreichbaren Geheimtipp The Cambrian kommen unternehmungslustige und entspannungssuchende Stadtflüchtige voll auf ihre Kosten.

A Modern Take on Alpine Style
Die 71 Zimmer und Suiten des The Cambrian wurden von 2018 bis 2020 in Zusammenarbeit mit den niederländischen Designern Johan Bouman und Jeroen Wand neu und sehr stilvoll gestaltet. Sie begeistern durch klare Linien, warme Naturtöne und niederländische Handwerkskunst. Die Farbe Grün spielt in vielen Accessoires und Details eine wichtige Rolle und setzt im gesamten Haus walisische Akzente. So werden beispielsweise die in Wales handgefertigten grünen Wolldecken von Melin Tregwynt zu gekonnt eingesetzten, schicken Designelementen. Alle Deluxe-Zimmer sind Unikate mit unterschiedlichen Grundrissen. Sie präsentieren sich frisch, leicht und zeitgemäss mit King-Size-Bett, Walk-in Shower und natürlich schnellem WLAN. Eine gemütliche Wohnatmosphäre herrscht in den unterschiedlich grossen Suiten mit getrennten Schlaf- und Wohnbereichen und eigenem Balkon. Alle Zimmer und Suiten der Südseite bieten einen atemberaubenden Panoramablick auf die Berge.Restaurant mit alpin-walisischem Touch
Bryn Williams, «Chef Patron» im The Cambrian, stammt aus Nordwales und hat in einigen der renommiertesten Restaurants in London gekocht und mit namhaften Sterneköchen zusammengearbeitet, darunter Marco Pierre White im «The Criterion» und Michel Roux im «Le Gavroche». Im Jahr 2020 hat er sein drittes Gourmetrestaurant «Bryn Williams at The Cambrian» eröffnet. Am Herd steht mit Will Gordon ein erfahrener und renommierter Chefkoch, der für eine Reihe angesehener Küchenchefs und Sternerestaurants im Vereinigten Königreich tätig war, bevor ihn seine kulinarische Reise in den Schweizer Alpen wieder mit seinem Mentor Bryn Williams zusammenführte. Bekannt ist das «Bryn Williams at The Cambrian» für seine mit viel Liebe und Fantasie zubereiteten Dishes, für die ausschliesslich beste regionale Produkte verwendet werden und in denen sich die Symbiose schweizerischer und walisischer Einflüsse des Hotels aufs Feinste widerspiegeln.Eine Bar, die auch im Zürcher Seefeld oder in Soho hip wäre
Die stylische The Axe Bar ist ein Geheimtipp in Adelboden. Sie bietet vor einem atemberaubenden Bergpanorama eine erlesene Auswahl an Spirituosen, Cocktails und anderen Getränken. Der perfekte Ort, um einen ereignisreichen Tag ausklingen zu lassen und sich mit den Freunden oder den Liebsten bei einem Drink auf ein feines Dinner im Hotelrestaurant einzustimmen. Die saisonal wechselnde Speisekarte bietet ab Mittag bis Mitternacht eine kleine und feine Auswahl täglich frisch zubereiteter Speisen. Wunderbar chillen lässt es sich auch in der Lobby mit Cheminée, im raumhoch verglasten Wintergarten und natürlich auf der grossen Terrasse, welche die wohl schönste Panorama-Aussicht Adelbodens bietet.Reine Glückseligkeit im schönen Spa
Der The Cambrian Spa mit beheiztem Innen- und Aussenpool, finnischer Sauna, Dampfbad, Regendusche, Fitness- und Entspannungsbereich ist der perfekte Ort zum Relaxen und um sich verwöhnen zu lassen. Die ganzheitlichen Behandlungen sind auf die Entspannung von Körper, Geist und Seele ausgerichtet. Was gibt es Schöneres, als nach einem aktiven Tag in den Bergen unter den Händen professionelle Therapeutinnen und Therapeuten porentief zu entspannen? Oder vom Aussenpool aus den Blick total relaxed über das atemberaubende Bergpanorama schweifen zu lassen?

Bike- und Hiking-Paradies Adelboden
Auch im Sommer ist Adelboden im Berner Oberland eine Top-Destination für Aktive. Velofahren oder Mountainbiken, Klettern, Longboarding, Gleitschirmfliegen oder Schwimmen in einem der vielen Bergseen – den Gästen des The Cambrian bieten sich direkt vor der Haustüre unzählige Sport- und Fun-Aktivitäten. Der «The Cambrian Cycling Club» verwöhnt «Gümmeler», Mountainbiker und Vertreter der Gravel-Fraktion mit einer perfekten Bike-Infrastruktur und praktischen Services wie Unterlagen für die Tour-Planung, Miet- und Reparatur-Service und der Vermittlung von erfahrenen lokalen Bike-Guides. Wer’s gemütlicher angehen will, cruist entspannt mit einem E-Bike durch die traumhafte Berglandschaft. Weitere Sommer-Highlights sind der nur 15 Gehminuten entfernte Adventure Park und das Wanderweg-Netz in der Region Adelboden-Lenk-Kandersteg. Hier locken wunderbare Workouts für den ganzen Körper inmitten der atemberaubenden Natur.