Der Anzug erneuert sich in dieser Saison. Es ist jetzt an der Zeit, den Trend einen Schritt voraus zu sein. Es gibt mehrere neue Formen, welche der Anzug in dieser Saison annehmen wird. Von der Annäherung zum Naked-Trend, dem Verzicht auf Kleidungsstücke unter der Jacke (wie es schon manche Style Icons auf den Fashion Weeks getan haben) oder das Experimentieren mit neuen Farben, Formen und Kombinationen. Selbst das was unmöglich schien, nämlich dass der Cut-out-Trend den makellosen und kanonischen Schneideranzug erreicht, ist sogar für die kühnsten Musen des Streetstyles Realität.

Die Farbe der Farben
Dieser unbeschreibliche Farbton zwischen Rosa und Violett, der bei Valentino zu seinem neuen Markenzeichen geworden ist, erreicht auch den massgeschneiderten Anzug.

Nie zu gross
Der Oversized-Trend ist beim Massanzug Realität. Nur wie soll er sein? Die übertrieben weite Jacke und die extrem weite Hose sind die einzige Rarität des Ensembles und die traditionellen Farben bleiben Karamellbraun, Marineblau, Schwarz oder Grau.

Verändere und du wirst gewinnen
Wie bereits erwähnt, ist es sogar möglich, beim Massanzug mit dem Cut-Out-Trend zu spielen. Beim Diplomatenanzug, der so kanonisch ist, dass nicht einmal die Manschetten des weissen Hemdes dekonstruiert werden können, bleiben ein Teil des Beins und des Arms sichtbar.

Knallige Farben
Leuchtendes Orange und andere fluoreszierende Farben sind der Schlüssel, damit der Massanzug ein wenig Feierlichkeit verliert und an Frische gewinnt. Es ist die ideale Option, um die Restbräune der ersten Herbsttage hervorzuheben, und er akzeptiert sogar ein Bralette als perfekten Abschluss des Looks.CONTENT: Lorena Lareo
PHOTO: Acielle StyleDuMonde | Dave Tacon