Tissot zollt gemeinsam mit seinem geschätzten Botschafter Tony Parker dem Radsport Tribut. Als offizieller Zeitnehmer der Tour de France war Tissot hocherfreut, den fantastischen Radsport zu fördern, der von Hobby- und Profifahrern weltweit am 16.07.2018 in Albertville gefeiert wurde.
Es war die perfekte Gelegenheit für eine Hommage an Tony Parkers Liebe zum Radsport in der nahe Annecy gelegenen Stadt Albertville. Er war begeistert davon, Teil der Tour de France zu sein – nicht nur weil der Radsport eine spannende und unterhaltsame Disziplin ist, sondern ebenso weil er für eine hervorragenden Lebensart steht.

Radfahren ist eigentlich kaum zu schlagen, da es Menschen erlaubt, mühelos von einem Ort zum anderen zu gelangen, ohne Kraftstoff zu verbrauchen. Seine unproblematische Natur eröffnet diesen Sport vielen Menschen und eifrige Radfahrer können sich ausserdem über die gesundheitlichen Vorteile freuen, denn dieser Sport wird als eine der besten Möglichkeiten für den Erhalt einer guten Gesundheit betrachtet. Aus mindestens all diesen Gründen ist Tony Parker ein eingefleischter Fan und freute sich daher sehr auf das Event, während dessen er an einer Trainingssitzung mit dem berühmten Team Katusha Alpecin teilnahm.
Als Erinnerung und Dank für seine Teilnahme an der Tour de France mit Tissot erhielt Tony Parker eine Tissot Chrono XL Special Edition Tour de France in den Farben der berühmtesten Radrennen der Welt mit dem Logo der Tour de France auf der Gehäuserückseite.